Aktuelles

Treffen der offenen Gesprächsgruppe „Demenz“

Das nächste Treffen der Gesprächsgruppe „Demenz“ im Seniorenstift AM KURGARTEN findet am 13. Februar 2019 statt (Treffpunkt Foyer). Beginn ist 14.30 Uhr. Das diesmalige Thema ist „Beschäftigungsangebote für Demenzkranke“. Die Probleme, die im Zusammenleben mit einem Erkrankten auftreten, sind verschiedenartig. Sie werden bestimmt von der Persönlichkeit der betroffenen Person, vom Stadium der Krankheit, von den äußeren Lebensumständen, aber auch von den besonderen Fähigkeiten und Schwächen der betreuenden Person(en). Ebenso individuell müssen die Lösungen für die Beschäftigungsangebote sein. Neues Lernen ist für Demenzkranke kaum noch möglich, Bekanntes kann jedoch geübt und erhalten werden. Viele Erkrankte kennen noch die Spiele, Lieder und Beschäftigungen aus ihrer Vergangenheit. Gemeinsames Singen und Spielen, Musizieren und Tanzen oder andere Bewegungsübungen können Spaß machen. Körperliche Bewegung regt den Kreislauf an, hebt die Stimmung und verbessert die Mobilität; auch Spaziergänge tun gut. Martina Spreyer (Soziale Betreuung) gibt einen fundierten Überblick und Anregungen über verschiedene Beschäftigungsangebote. Allen Interessierten sind herzlich willkommen.